ObjectForum

Einfach und Effizient modularisieren mit dem Z2-Environment

ObjektForum , 07. Juli 2014 18:30

Einfach und Effizient modularisieren mit dem Z2-Environment

07. Juli 2014 18:30

Inhalt

Obwohl es im Software-Engineering als Binsenweisheit gilt, dass nur
Modularisierung hilft, die wachsende Komplexität von Software-Lösungen in
den Griff zu bekommen, konnte sich im Java Umfeld kein Ansatz durchsetzen.
Nach einer Einführung und Begründung warum Modularisierungsunterstützung
zur Laufzeit wichtig ist, und warum dieses Thema in der Entwicklung oft zu
kurz kommt, wird das z2-Environment vorgestellt und mit anderen Ansätzen,
wie dem OSGi-Standard, verglichen.
Das z2-Environment zeichnet sich dadurch aus, dass es einen einfachen und
effektiven Modularisierungsansatz implementiert, der versucht Type Isolation
und Type Sharing so einfach wie möglich zu bieten, ohne Anwender durch
dogmatische Lehren zu belästigen.
Zudem implementiert das z2-Environment einen System-zentrischen Ansatz, der
in Verbindung mit der Modularisierung Build-Problematiken entschärft und
Entwicklungszyklen beschleunigt.
Das z2-Environment ist ein Open-Source Projekt. Obwohl im produktiven
Einsatz, ist es noch wenig verbreitet. Deshalb wird dieser Vortrag, auch im
Rahmen einer Live-Demonstration, die Prinzipien in den Vordergrund stellen.